Michael Aschenbrenner hat unsere Linie „Aschenbrenner“ bis zum Jahre 1450 zurück erforscht.
Er ermittelte als Vorfahren:


Andreas Aschenbrenner, geb. 1450 in Eggersberg (Gemeinde Lohberg)

Andreas Aschenbrenner, geb. 1480 in Eggersberg

Hannß Aschenbrenner, geb. 1516 in Ottenzell (Gemeinde Haibühl)

Georg Aschenbrenner geb. 1560 in Ottenzell

Hannß Aschenbrenner, geb. 1600 in Stadlern (Gemeinde Haibühl)

Wolfgang Aschenbrenner, geb. in Stadlern, heiratete am 10.11.1666 in Zell Barbara Mühl
von Eppenhof (+ 17.12.1669). In zweiter Ehe heiratete er
Katharina Gierl von Hatzelsdorf (+ Sept.1680)
und in dritter Ehe Maria Kuffer von Ebersroith.

Aus dieser dritten Ehe kommen unsere Vorfahren

Wolf Leonhard Aschenbrenner, geb. 18.10.1689, verh. mit Magdalena Schwarzfischer aus Dicherling

Johann Aschenbrenner, geb. 17.2.1728 in Eppenhof, heiratet am 25.5.1750 Margarete Mandl, Witwe von Zimmering und wird Bauer auf dem Anwesen Hs.Nr. 3 in Zimmering.
In zweiter Ehe heiratet er am 27.8.1759 Anna Katharina Heimerl aus Kiesried.

Georg Aschenbrenner, geb. 16.9.1760, heiratet am 30.6.1789 Maria Hecht aus Untertrübenbach

Johann Aschenbrenner, geb. 12.6.1790, heiratet am 20.6.1813 Margareta Heimerl aus Unterlintach

Wolfgang Aschenbrenner, geb. 17.5.1814, heiratet am 24.11.1846 Anna Maria Humbs von Beucherling

Josef Aschenbrenner , geb. 13.7.1849 (der Käufer des Anwesens Zimmering 10), heiratet am 23.2.1876 Anna Maria Breu von Braunried (+ 9.4.1891)
und in zweiter Ehe am 29.2.1892 Katharina Breu von Oberkreith

 







Besuchen Sie uns auf Facebook:


http://www.facebook.de/GasthausAschenbrenner


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung Ok